Ski-Opening in Schladming 3.12.2011

SCHLADMING ERÖFFNET SKISAISON MIT TAIO CRUZ UND NATALIA KILLS: Taio Cruz und Natalia Kills heizen den tausenden Fans beim großen Ski-Opening am 3. Dezember ordentlich ein und sorgen mit Hits wie „Dynamite“ und „Mirrors“ für Partystimmung im neu errichteten Planai-Stadion. Mit frisch präparierten Pisten und Weltstars auf der Planai Open-Air-Bühne startet Schladming am 3. Dezember in die neue Skisaison. Nachdem im Vorjahr Kesha und OneRepublic das Stadion mit ihren Songs zum Kochen brachten, machen in diesem Jahr Taio Cruz und Natalia Kills ihr Aufgebot mit Hits wie „Dynamite“, „Telling the World“, „Little Bad Girl“ oder „Mirrors“. „Wir freuen uns, dass es gelungen ist, dieses ‚Künstlerpaket‘ für Schladming begeistern zu können. Natalia Kills wird überhaupt exklusiv die erste Open Air Show in Österreich geben“, so Planai-Chef Ernst Trummer stolz. Das Konzert findet Samstagabend im Planai Stadion statt. Die Ticketpreise reichen von 43 Euro für einen Stehplatz bis zu 149 Euro für ein VIP-Ticket.
Ambitionierte Wintersportler kommen in dieser Saison auf den Schladminger Pisten voll auf ihre Kosten: Bereits in diesem Jahr können die Rennstrecken der WM 2013 befahren werden.

Weltstars im WM Stadion

Chartbreaker Taio Cruz und das „Enfant terrible des Pop“ Natalia Kills treten in diesem Jahr als würdige Nachfolger in die Fußstapfen von Planai-Opening-Superstars wie Pink, Kid Rock, David Guetta, Kesha und OneRepublic: Mit der Single „Break your Heart“ hievte sich Taio Cruz im Frühling 2010 in den Pop-Olymp. Seither liest sich die Liste seiner Featuring-Stars wie das Who-is-Who der Hitparade. Kylie Minogue, Ludacris, David Guetta – um nur ein paar Namen zu nennen. Seine Hits „Dynamite“, „Telling the World“ oder „Little Bad Girl“ schossen weltweit direkt nach Veröffentlichung in die Top 10. Als zweiter Act konnte „Bad Girl“ Natalia Kills für das Planai-Opening gewonnen werden. Die in England geborene Künstlerin eroberte mit ihrem Hit „Mirrors“ die internationalen Charts und zählt zu den Shooting-Stars des Jahres. Über sich selbst sagt sie: „Die meisten Mädchen wollen eine Prinzessin sein – ich wollte immer Mitglied einer Bad-Girl-Gang sein.“ Nach einigen Rollen in englischen Fernsehserien hat sich Natalia Kills wieder ganz der Musik verschrieben und spielt spätestens seit ihrer Single „Mirrors“ ganz oben in der Liga der Superstars.

Weitere Infos unter www.steiermark.com und www.schladming-dachstein.at
Quelle: Hansmann PR
Foto: (c) Planai

About Julia Benassi

Editor responsible for Music, Fashion, Travel