Ostern: Tim Bendzko kommt nach Ischgl

Noch 148 Mails checken und dann geht’s ab nach Ischgl. Anders als in seinem Liedtext, vertröstet Tim Bendzko zu Ostern niemanden. Pünktlich zum legendären Top of the Mountain Easter Concert am 8. April 2012 hat der deutsche Newcomer mitten im Skigebiet seine Gitarre am Anschlag. Auf der legendären Idalp-Bühne in über 2.300 Metern Höhe begeistert der 26-Jährige die Zuschauer mit feinster Popmusik. Der Clou: Der Eintritt zum Open-Air-Konzert ist frei

Steile Karriere trifft auf steile Abfahrten. Noch vor einem Jahr spielte Tim Bendzko mit seiner Band in winzigen Clubs, heute sind riesige Hallen ausverkauft. Höhenflüge? Dafür ist er zu bodenständig. Außer vielleicht an Ostern: Dann geht es für den 26-Jährigen hoch hinaus, im wahrsten Sinne des Wortes. Am 8. April performed Tim Bendzko beim legendären Top of the Mountain Easter Concert in Ischgl um 13 Uhr auf der Idalp in über 2.300 Metern Höhe. Sicher kein Schnee, aber dafür viele Herzen werden schmelzen, wenn Tim Bendzko die Lieder anklingt, die zu unserem Soundtrack der letzten Monate geworden sind: Dazu gehören seine Hits „Nur noch kurz die Welt retten“ und „Wenn Worte meine Sprache wären“ aus seinem gleichnamigen Erfolgsalbum. Die Zuschauer können sich auf feinsten Deutschpop mit ein bisschen Soul-Groove freuen. Für Besucher ist das jährliche Osterkonzert ein zusätzliches Schmankerl zum erlebnisreichen Skiurlaub in Ischgl. Wer dabei sein möchte, braucht lediglich ein Liftticket für die Auffahrt zur Idalp – der Eintritt zur Open-Air-Veranstaltung ist frei. Vormittags Skifahren, nachmittags Ostern feiern. Bei frühlingshaften Temperaturen bieten die Ischgler Gipfel auf 238 Pistenkilometern bis ins schweizerische Samnaun beste Schneebedingungen zur schönsten Skizeit des Jahres.

Gitarre, ehrlicher Deutschpop und viele Locken

Statt Gitarre in der Hand, den Ball am Fuß: So hätte das Märchen auch ausgehen können, denn lange Zeit spielte der heute 26-Jährige beim 1. FC Union Berlin. Als Tim Bendzko 16 Jahre alt war, funkte die Gitarre dazwischen und ebnete die Musikkarriere des aus Köpenick stammenden Künstlers. Im selben Alter gründete er eine Band und begann Lieder zu schreiben. Mit Erfolg: 2010 unterschrieb er einen Vertrag bei Sony Music. Von da an ging alles sehr schnell. Seine erste Single-Auskopplung erhielt Platin-Status, genauso wie sein Album. Heute wird er mit Künstlern wie Clueso verglichen oder als „Mini-Naidoo“ betitelt. Das kommt nicht von ungefähr, denn seinen ersten großen Auftritt hatte er als Vorband der Söhne Mannheims, nachdem er sich beim Musikwettbewerb „Söhne gesucht“ durchsetzte – eine Aktion, die unter anderem von Xavier Naidoo ausgerichtet wurde. Beim Top of the Mountain Easter Concert tritt der Newcomer erneut in große Fußstapfen: Stars wie Sportfreunde Stiller, die Fantastischen Vier, Wir sind Helden und Culcha Candela traten bereits beim jährlichen Osterkonzert auf der großen Open-Air-Bühne auf. An Selbstbewusstsein dürfte es dem bodenständigen Tim Bendzko mit seiner Lockenmähne jedoch nicht fehlen: Als Sieger des Bundesvision Songcontest und mit einem Bambi im Koffer blickt der Popsänger in eine vielversprechende Musikzukunft.

Weitere Informationen unter www.ischgl.com

Quelle: Hansmann PR
Foto: (c) TVB Paznaun – Ischgl

About Julia Benassi

Editor responsible for Music, Fashion, Travel