Harald Gloeoeckler kreiert exklusiv Kostueme für neue Holiday on Ice Show: PLATINUM

Harald GloeoecklerGlamourööser Auftritt bei der Presse-Veranstaltung zur neuen HOLIDAY ON ICE-Show PLATINUM: Mit Hochspannung wurde der angekündigte Stardesigner Harald Glööckler erwartet. Der „Prince of Pompöös“ hat mit seinem extravaganten Auftritt seinem Namen alle Ehre gemacht. Exklusiv für PLATINUM hat der exzentrische Designer atemberaubende Kostüme entworfen und setzt damit HOLIDAY ON ICE die Glamour-Krone auf.

„Ich bin ein großer Bewunderer von HOLIDAY ON ICE, sie ist eine Show der Superlative. Die weltbekannte Eisshow mit meinen Outfits auszustatten, ist eine tolle Herausforderung. HOLIDAY ON ICE ist eine Institution im internationalen Entertainment-Bereich – daher freue ich mich sehr, dass meine Kreationen nun auch ein Teil dieser beeindruckenden Show sind“, erklärt der für seine einzigartigen Kreationen bekannte Modedesigner.

Doch damit nicht genug – Michael Duwe, Geschäftsführer HOLIDAY ON ICE, verrät stolz: „Ein weiteres Highlight in PLATINUM ist das Engagement von Eiskunstlauf-Legende Norbert Schramm. Nach seinem HOLIDAY ON ICE-Debüt vor über 25 Jahren holen wir den beliebten Eisläufer wieder zurück auf die spiegelglatte Bühne.“ Norbert Schramm wird in jeder Show von PLATINUM als Moderator auf Kufen dabei sein, das Publikum an die Hand nehmen und es mit auf eine Reise durch 70 Jahre Eis-Entertainment nehmen. „Ich freue mich sehr darüber, wieder ein Teil von HOLIDAY ON ICE sein zu dürfen, und das in dieser besonderen 70. Saison. Die neue Show wird ein ganz besonderes Highlight!“, kündigt Schramm an.

PLATINUM ist passend zum runden Geburtstag von HOLIDAY ON ICE eine Hommage an den Eiskunstlauf. Die Produktion entführt die Zuschauer zu bekannten und beliebten Zielen. Dabei zeichnet sie sich durch die gewohnte Vielfalt aus bekannten Elementen und überraschenden Momenten aus, welche sich zu einem besonderen Showerlebnis auf dem Eis vereinen.

Die Show

Als Tribut an die 70-jährige Tradition von HOLIDAY ON ICE sowie passend zum Namen der neuen Show zieht sich das Motto PLATINUM von der Eröffnungsnummer bis zum Finale durch. Mit dabei ist Norbert Schramm als Conférencier, der das Publikum an die Hand nimmt und auf die Reise durch 70 Jahre Eiskunstlauf-Geschichte begleitet. Ein speziell für PLATINUM konzipierter musikalischer Leitfaden von Electro über klassischen Walzer, Swing und Gospel bis hin zu brasilianischem Samba repräsentiert die zeitlose und weltoffene Ausrichtung, die HOLIDAY ON ICE seit ihren Anfängen im Amerika der 40er bis heute innehat.

Der erste Akt „Damals“ bedient durch zeitgenössische Musik und Kostüme nostalgische Sehnsüchte nach HOLIDAY ON ICE-Traditionen, die die Fans seit Anbeginn der Show im Jahre 1943 schätzen gelernt haben. Unter anderem werden bei PLATINUM ehemalige Olympiasieger und Weltmeister, die bei HOLIDAY ON ICE aufgetreten sind, durch fotografische Projektionen mit Originalaufnahmen gewürdigt. Gleichzeitig werden deren Auftritte auf dem Eis originalgetreu durch Eiskunstläufer von heute live für das Publikum interpretiert.

Der zweite Akt „Heute“ präsentiert eine Vielfalt aus Szenen und Musik eingebettet in eine moderne Kulisse. Glamouröse Kostüme, die dem aktuellsten Pariser Catwalk entnommen zu sein scheinen sowie Musik, die in den hipsten Clubs gespielt werden könnte, überlassen bei PLATINUM dennoch dem Eiskunstlauf das Podium: Der Eiskunstlauf ist und bleibt der Star bei HOLIDAY ON ICE.

Mit einem brasilianischen Feuerwerk aus Energie und Lebensfreude verabschiedet PLATINUM das Publikum in eine HOLIDAY ON ICE-Zukunft mit vielen weiteren Jahren einzigartiger Eiskunst.

Die Köln-Termine von HOLIDAY ON ICE 2014

04.01.2014     Samstag     15.00 Uhr     LANXESS arena

04.01.2014     Samstag     19.30 Uhr     LANXESS arena

05.01.2014     Sonntag     15.00 Uhr     LANXESS arena

05.01.2014     Sonntag     18.30 Uhr     LANXESS arena

 

Quelle: Stage Entertainment GmbH
Foto: (c) CMS-MEDIEN Pressebildagentur / M.Czok

About Michael Czok

Chief Editor responsible for Sports, Politics and Economics since 2005