Radio Regenbogen Award 2016

Radio Regenbogen Award 2016

Prominenz bei der Radio Regenbogen Award Verleihung in Rust

Der Radio Regenbogen Award 2016 wurde am 22. April im Europa-Park Confertainment Center verliehen. Die Preisträger in Rust: Thomas Gottschalk, a-ha, Guido Maria Kretschmer, Lena, Cordula Stratmann, Ina Müller, Stefanie Heinzmann, Madcon, Nico & Vinz, Namika, Kelvin Jones und Joris. Laudatoren: Günther Jauch, Marcel Reif, Atze Schröder, Meret Becker, Wayne Carpendale, Ralf Schmitz, Andrea Sawatzki, Götz Otto, Günther Maria Halmer und Jessica Kastrop. Radio Regenbogen Eventleiter Andreas Ksionsek: „Mein herzliches Dankeschön gilt allen Beteiligten, insbesondere den Preisträgern und Laudatoren: Sie machen den Radio Regenbogen Award aus; Ihnen ist es zu verdanken, dass die Verleihung zu einer festen Größe im Showgeschäft geworden ist. – Entsprechend freuen wir uns alle auf den 20. Radio Regenbogen Award am 7. April 2017.”

Preisträger und Laudatoren des 19. Radio Regenbogen Award
– Ehren-Award 2015: Thomas Gottschalk (Laudator: Günther Jauch)
– Medienmann 2015: Guido Maria Kretschmer (Laudatorin: Meret Becker)
– Medienfrau 2015: Ina Müller (Laudator: Guido Maria Kretschmer)
– Newcomer National 2015: Namika (Laudator: Günther Maria Halmer)
– The Voice 2015: Kelvin Jones (Laudatorin: Jessica Kastrop)
– Song des Jahres 2015: Stefanie Heinzmann (Laudator: Marcel Reif)
– Künstler International 2015: Nico & Vinz (Laudatorin: Andrea Sawatzki)
– Comedy 2015: Cordula Stratmann (Laudator: Thomas Hermanns)
– Künstlerin National 2015: Lena (Laudator: Wayne Carpendale)
– Künstler National 2015: Joris (Laudator: Atze Schröder)
– Comeback des Jahres 2015: a-ha (Laudator: Götz Otto)
– Pop International 2015: Madcon (Laudator: Ralf Schmitz)

Quelle: Tower Media
Alle Fotos unter: (c) CMS-MEDIEN.EU

About Michael Czok

Chief Editor responsible for Sports, Politics and Economics since 2005