Nova Djokovic - Sieger French Open 2016 © CMS-MEDIEN.EU

French Open 2016: Djokovic bezwingt Murray

French Open 2016, Paris – Der Serbe Novak Djokovic besiegt im Finale des Roland-Garros-Tennisturnieres den Schotten Andy Murray mit 3:6, 6:1, 6:2 und 6:4 und hat damit den Karriere Grand Slam vollendet (4 Major-Turniere gewonnen). Mit dem 3. Matchball machte, der von Boris Becker trainierte und sichtlich von einem starken Murray überraschte, Djokovic den entscheidenden […]

Angelique Kerber - French Open 2016

French Open 2016: Kerber bereits ausgeschieden

Paris, French Open 2016 – Die deutsche Australian Open Siegerin Angelique Kerber ist bereits in Runde 1 des Roland Garros Tennisturniers ausgeschieden. Sie unterlag der Niederländerin Kiki Bertens mit 2:6, 6:3 und 3:6. Angelique Kerber konnte der wieder stark aufspielenden Kiki Bertens in einem schwachen Match von 1:41 Stunden Länge nicht allzu viel entgegensetzen. Kiki […]

French Open 2015: Benjamin Becker weiter

Benjamin Becker ist die Überraschung beim diesjährigen Roland Garros Tennisturnier. Der Deutsche kämpfte in einem furiosen Match den Spanier Fernando Verdasco mit 6:4, 0:6, 1:6, 7:5 und 10:8 nieder und steht nun in der 3. Runde der French Open 2015 in Paris. Quelle: M.C. Foto: (c) CMS-MEDIEN / E.Cowgill

French Open 2012: Das Aus für Haas

Roland Garros Tennisturnier 2012 in Paris – Der Deutsche Tommy Haas ist in bei den French Open in der dritten Runde ausgeschieden. Der Franzose Richard Gasquet, der früher die Schlagzeilen mit seiner Kokain-Affaire beherrschte, siegte souverän mit 6-7(3) 6-3 6-0 6-0. Quelle: MC Foto: (c) CMS-MEDIEN / EC

ATP Salzburg Indoors 2011

Fischer dreht Partie gegen Becker – im Viertelfinale wartet nun die Nr. 1 – Salzburg, 17. November 2011. – Martin Fischer hat mit einem 2:6, 6:3, 6:3 gegen den ehemaligen Weltranglisten-38. Benjamin Becker (GER) das Viertelfinale bei den mit 42.500 Euro dotierten ATP Salzburg Indoors erreicht und sich damit zum achten Mal in dieser Saison […]

Rafael Nadal verzichtet auf Barcelona

Nach seinem Sieg bei den Rolex-Masters Tennisturnier in Monaco (Rafael Nadal – Fernando Verdasco 6:0,6:1) hat sich der spanische „Tennis-Gott“ Rafael Nadal selbst eine Ruhepause verordnet – er verzichtet auf seinen Start beim Barcelona Open BancSabadell ATP-Tennisturnier um für das Internazionali BNL d´Italia, das am 25.4.2010 in Rom startet, wieder fit zu sein. Die Fans in Barcelona werden dennoch Ihre Freude haben, Spieler wie der Franzose Jo-Wilfiried Tsonga und der Spanier Fernando Verdasco sind ohne Ruhepause am Start..